💪 Fit mit Fett 🥑

Fett ist ein wichtiger Nährstoff. Es enthält lebensnotwendige Fettsäuren, die wir zum Aufbau von Hormonen und Zellwänden benötigen. Fett liefert doppelt so viel Energie wie die gleiche Menge an Kohlenhydraten oder Eiweiß.

👆 Aber: Fett ist nicht gleich Fett! 👆

👉Gesättigt, einfach ungesättigt oder mehrfach ungesättigt?! 👈
Gesättigte Fettsäuren stecken in tierischen den Lebensmitteln wie Butter, Sahne, Käse, Wurst und Fleisch. Zu viel davon ist jedoch nicht gut für unsere Blutgefäße und kann zu einem Anstieg der Triglyzeride und der Cholesterinwerte führen. 🍖

🌻Ungesättigten Fettsäuren werden unterteilt in
einfach ungesättigte Fettsäuren z. B. in Oliven- und Rapsöl und
mehrfach ungesättigte Fettsäuren z.B. in Sonnenblumen-, Maiskeim- und Leinöl
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann, benötigen wir z.B. für den Aufbau der Zellmembranen und der der Mitochondrien-Membranen. Sie sind deshalb besonders wichtig für die Stoffwechselfunktionen.

Entscheidend ist das Verhältnis von Omega 3 zu Omega 6 Fettsäuren.
Das Verhältnis sollte bei 5:1 von Omega 6 zu Omega 3 Fettsäuren sein, liegt in unserer heutigen westlichen Welt jedoch bei 20:1.

Dieses Verhältnis können wir zum Beispiel mit Hanföl verbessern. Hanföl enthält einen beachtlich hohen Anteil an den wichtigen ungesättigten Omega 3 Fettsäuren sowie Omega 6 Fettsäuren in einer besonders ausgewogenen Zusammensetzung. 🌿